Da wurden Erinnerungen wach

von Sandra Bels (Kyritzer Tageblatt)

Kyritz. Christian Josef und seinen Bandkollegen war die Freude anzumerken. Mit seiner Band „The Quarrymen Beatles“ trat er am Samstagabend im Klostergarten auf. „Es war der erste Auftritt der Beatles-Cover-Band nach der Coronapause“, erzählt Josef. Im Februar dieses Jahres hatte er zuletzt auf der Bühne gestanden. Dann kam eine ganze Weile nichts. Reihenweise wurden Künstlern die Konzerte abgesagt. „Etwa sieben Auftritte waren es bei uns“, sagt Josef. Und auch um den im Kyritzer Klostergarten musste er bangen. Gebucht war er schon seit Monaten. Damals dachte aber noch niemand an Corona. Umso schöner war es dann, als grünes Licht kam. Die Besucher
saßen coronakonform mit Abstand im Klostergarten verteilt und lauschten der Musik. Gut 150 Zuhörer waren gekommen. Die bekannten Songs wie „Yesterday“ oder „Let it be“ fehlten natürlich nicht. Dazu kam noch die Ähnlichkeit mit dem Original. „The Quarrymen Beatles“ überzeugten mit ihren detailreichen Frisuren und immer wieder wechselnden Kostümen die Besucher des Klostergartens. Die forderten sich am Ende gleich mehrer Zugaben ein. Schluss war weit nach 22 Uhr. „The Quarrymen Beatles“ ist das Projekt von Christian Josef. Quarrymen hieß die erste Band von John Lennon. Er hatte sie nach der Quarry Bank High School benannt, die er einst besuchte. Dort traf er auf Paul und George, und so nahm die Bandgeschichte ihren Lauf. Christian Josef hatte die Band 2004 gegründet und engagiert für die Auftritte immer wieder andere Musiker. „Es kann sein, dass wir mit vier Nationen auf der Bühne stehen“, sagt er. Denn er arbeitet mit Musikern aus Frankreich, Schweden, England und Ungarn zusammen. „Die Beatlesfamilie ist eben eine große Familie“, sagt der Bandchef. In Kyritz war die Bühne mit deutschen Musikern besetzt. Sie kamen unter anderem aus Münster, Bergisch-Gladbach und Goslar. Sie waren begeistert vom tollen Ambiente im Klostergarten. Nach Kyritz kamen sie durch einen Anruf von ulturchefin Manuela Bismark. Die hatte ein Video von einem Bandauftritt gesehen und Josef anschließend sofort kontaktiert, um die Band für Kyritz zu engagieren. Ansonsten sucht Christian Josef die Auftrittsorte aber auch
selbst aus. Er orientiert sich dabei an anderen Bands und schaut, wo sie schon mal gespielt haben. Als Beatles-Tribute-Show sind „The Quarrymen Beatles“ europaweit unterwegs und zeigen, dass sie mehr können, als nur Beatles-Songs zu covern. Das bestätigten auch die Besucher im Kyritzer Klostergarten, die nach dem Konzert beschwingt und fröhlich und mit Erinnerungen an alte Zeiten nach Hause gingen.

Share:
Copyright 2020 - Wolfgang Allroggen - AAOO Concerts - all rights reserved.